Kontakt

Dr. Michael Nölle

Zahnarzt Münster

Liebe Patientinnen und Patienten,

schön, dass Sie unsere Website besuchen. Unsere Zahnarztpraxis in Münster-Innenstadt, zwischen Domplatz und Rathaus, bietet Ihnen moderne, hochwertige Zahnmedizin, bei der Sie als Mensch im Mittelpunkt stehen. Unser gesamtes Team legt großen Wert auf eine freundliche, kompetente und persönliche Betreuung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Ihr Dr. Michael Nölle
& das Praxisteam

Wir machen Zahnheilkunde!

Praxisphilosophie

Unser größtes Anliegen ist es, Ihre Mundgesundheit und Zahnästhetik zu erhalten bzw. wiederherzustellen – denn gesunde und schöne Zähne haben einen hohen Wert und tragen entscheidend zu Ihrem Wohlbefinden, zur allgemeinen Gesundheit und zur Lebensqualität bei.

Im Mittelpunkt stehen Sie

Wir stellen Ihre Wünsche und Bedürfnisse in den Mittelpunkt und möchten, dass Sie sich in unserer Praxis wohl- und gut aufgehoben fühlen. Wir erwarten Sie in einer freundlichen, angenehmen und entspannten Atmosphäre.

Wir nehmen uns viel Zeit für Sie, klären Ihre Fragen und beraten Sie verständlich und ausführlich zu den unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten. Auf Basis Ihres Befundes und Ihrer Wünsche finden wir dann gemeinsam eine genau auf Sie zugeschnittene Lösung.

Qualitativ hochwertig, nachhaltig, umfassend

Für Sie streben wir immer das bestmögliche Behandlungsergebnis an und machen deshalb keine Kompromisse beim Thema Qualität. Grundlage dafür sind die Fachkompetenz, die langjährige Erfahrung und die Sorgfalt Ihres Zahnarztes Dr. Michael Nölle und des gesamten Teams.

Dabei geht es uns nicht nur darum, akut auftretende Probleme zu beheben. Wir berücksichtigen stattdessen alle Gegebenheiten und bieten Ihnen eine umfassende, langjährig währende Versorgung für Ihre gesamte Mundgesundheit.

Dr. Nölles Fachkompetenz ist auch außerhalb unserer Praxis gefragt. Seit 30 Jahren ist er an der Zahntechniker-Meisterschule der Handwerkskammer Münster als Dozent für die Bereiche Kiefergelenkfunktion, funktionelle Anatomie, Prothetik und CMD-Therapie tätig.

Zahnerhalt, hochwertiger Zahnersatz, Ästhetik

Unser zahnmedizinisches Konzept ist es, Ihre Mundgesundheit auf Dauer zu bewahren und Ihre eigenen Zähne möglichst zu erhalten. Dies ist heutzutage oftmals möglich, und zwar mithilfe regelmäßiger Prophylaxe und, falls nötig, durch zahnerhaltende Maßnahme wie die Wurzelkanal- und Parodontitisbehandlung. Daher gehören diese Fachgebiete zu unseren Schwerpunkten.

Und falls der Erhalt eines Zahnes einmal nicht mehr möglich sein sollte, bieten wir Ihnen hochwertigen Zahnersatz, um den Zahnverlust bestmöglich auszugleichen und sowohl Funktion als auch Ästhetik wiederherzustellen.

Praxisphilosophie

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig. Wir freuen uns daher über Fragen und Anregungen.

Praxisinhaber

Dr. Michael Nölle

Dr. Michael Nölle

Zahnarzt

Praxisteam

Eva Berkei

Eva Berkei

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)


Tanja Südfeld

Tanja Südfeld

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)


Tanja Südfeld

Fiona Albrecht

Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA)


Carolina Nölle

Carolina Nölle

Mag. Rom. Philologie



Sanah Abdullah

Sanah Abdullah

Auszubildende zur
Zahnmedizinischen Fachangestellten, ZFA

Sarah Muskatewitz

Sarah Muskatewitz

Auszubildende zur
Zahnmedizinischen Fachangestellten, ZFA

Moderne Technik

Moderne Technik

In unserer Praxis kommen moderne technische Verfahren und Geräte zum Einsatz. Diese spielen in der Zahnmedizin eine große Rolle, denn mit ihrer Hilfe können wir sowohl die Diagnostik als auch die Behandlung oftmals einfacher, schneller, für Patienten angenehmer und erfolgversprechender durchführen. Die konkreten Vorteile für Sie erklären wir Ihnen gern in unserer persönlichen Beratung.

Zu unserer technischen Ausstattung gehört unter anderem:

  • Strahlungsarmes (digitales) Röntgen
  • Elektrometrische Wurzellängenbestimmung
  • Maschinelle Wurzelkanalaufbereitung
  • Lupenbrille
  • Lachgassedierung mit oxymetrischer Überwachung
  • Praxislabor
  • Mobile Behandlungseinheit für Pflegeheimpatienten
Wir machen Zahnheilkunde!

Leistungen

Leistungen

Wir sind für Sie da. Egal, ob Sie Ihre Zähne mit Hilfe der Prophylaxe gesund halten, durch zahnerhaltende Therapien schützen, durch hochwertigen Zahnersatz ersetzen lassen oder Ihre Zähne verschönern möchten.

Behandlungsfokus und Spezialgebiete unserer Praxis:

  • Prophylaxe / professionelle Zahnreinigung
  • Füllungstherapie / Ästhetische Zahnheilkunde (v. a. Kunststoffaufbauten)
  • Umfangreicher und hochwertiger Zahnersatz (Prothetik)
  • Zahnerhaltung
  • Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)
  • Parodontitisbehandlung
  • Funktionsdiagnostik und Schienentherapie
  • Alterszahnheilkunde

Mehr über einzelne Leistungen erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Prophylaxe

Prophylaxe

Der Satz „Vorbeugen ist besser als Bohren“ ist allgemein bekannt. Dass dahinter mehr steht als das tägliche Zähneputzen, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. In einer genau auf Sie abgestimmten, regelmäßigen Prophylaxe liegt Ihre große Chance, Erkrankungen erst gar nicht entstehen zu lassen und eigene Zähne möglichst lang zu erhalten.

Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung und Kontrolltermine in unserer Praxis spielen dabei eine zentrale Rolle.

Unsere Vorsorge-Extras für Sie:

  • Auf Wunsch erinnern wir Sie im Rahmen unseres Recall-Systems an Kontrolltermine und die individuelle Prophylaxe.
  • Wir beraten Sie ausführlich zur Optimierung Ihrer Mundhygiene
  • Implantatträgern und Parodontitispatienten bieten wir eine spezielle Prophylaxe

Zahnersatz (Prothetik)

Zahnersatz

Dank unserer Qualifikation und Erfahrung sowie moderner Verfahren und Materialien können wir Ihnen eine Reihe klassischer und innovativer Zahnersatzarten zur Verfügung stellen, die die Funktion wie auch die Ästhetik Ihrer Zähne wiederherstellen.

Die Bedeutung von hochwertigem, haltbarem und auf Ihren Zusammenbiss abgestimmten Zahnersatz für ein natürliches Kaugefühl, die Vermeidung von Kiefergelenkproblemen und die Zahnästhetik ist enorm und erhöht Ihre Lebensqualität erheblich.

Für Ihren hochwertigen und individuellen Zahnersatz arbeiten wir eng mit unserem zuverlässigen Dentallaborpartner zusammen. Auch eine gemeinsame Beratung und die persönliche Farbnahme und Anpassung sind vor Ort möglich.

Die von uns angebotenen Zahnersatzarten:

Vorteile der Teleskopprothesen:

  • Inlays: Hierbei handelt es sich um Einlagefüllungen, die im Labor nach einer Abformung gefertigt und dann als Ganzes in den Zahn eingefügt werden. Sie kommen bei mittleren bis größeren Kariesschädigungen in der Kaufläche der Backenzähne zum Einsatz. Die besonders hohe Langlebigkeit von Goldinlays spricht sehr für diese Versorgungsform. Keramikinlays erfüllen einen besonders hohen ästhetischen Anspruch.
  • Onlays: Onlays (englisch für „Auflage“) werden ebenfalls bei mittleren bis größeren Schädigungen der Backenzähne verwendet, reichen jedoch zusätzlich über einen oder mehrere Höcker des Zahnes. Sie können in Gold oder Keramik hergestellt werden.
  • Kronen und Teilkronen: Kronen gehören zum festsitzenden Zahnersatz. Sie werden bei einer stark zerstörten natürlichen Zahnkrone verwendet und zur Befestigung wie Kappen auf die zuvor beschliffenen Zähne aufgesetzt. Teilkronen bedecken nur einen Teil der gesamten Krone.
  • Veneers: Veneers sind hauchdünne Keramikverblendschalen zur ästhetischen Korrektur von Schneide- und Eckzähnen. Damit lassen sich schmale Lücken, abgebrochene Ecken, leichte Fehlstellungen und hartnäckige Zahnverfärbungen ausgleichen. Veneers lassen sich in Farbton und Formgebung sehr genau an die umgebenden Zähne anpassen.
  • Brücken: Die ebenfalls zu den festsitzenden Versorgungen gehörenden Brücken dienen dem Ersatz eines oder mehrerer Zähne nebeneinander. Sie werden mittels Überkronung an den Nachbarzähnen („Pfeilerzähnen“) oder mithilfe von Implantaten befestigt.
  • Teleskopierende Prothesen: Bei der Teleskopprothese müssen ein oder mehrere natürliche Zähne vorhanden sein. Sie dienen als sogenannte Pfeilerzähne zur Verankerung mit der Prothese und verleihen ihr einen stabilen Halt. Somit wird der herausnehmbare Zahnersatz auf einer festsitzenden Konstruktion verankert.
    • Hoher Tragekomfort beim Kauen und Sprechen
    • Sehr guter Halt und Stabilität
    • Hohe Langlebigkeit, da bei Zahnverlust erweiterbar
    • Einfache Handhabung in der Mundhygiene
    • Gute Ästhetik
  • Modellgussprothesen / Teilprothesen: Mehrere große Lücken im Gebiss können mittels Teilprothesen geschlossen werden. Die Teilprothese wird mittels Klammern an den verbleibenden Zähnen befestigt.
  • Totalprothesen: Fehlen sämtliche Zähne im Ober- und Unterkiefer, kommen Vollprothesen zum Einsatz.

Ästhetische Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde

Schöne Zähne und Zahnfleisch stehen für Gesundheit und tragen zum Selbstbewusstsein und zur Attraktivität eines Menschen bei. Daher nimmt die Ästhetik in unserer Praxis einen hohen Stellenwert ein. Wir möchten, dass Sie uneingeschränkt lachen und Ihre Zähne mit Stolz zeigen können. Der Weg dahin ist oft einfacher als Sie denken, die Möglichkeiten sind dank der modernen ästhetischen Zahnheilkunde vielfältig.

Unsere Korrektur- und Behandlungsmöglichkeiten umfassen z. B.:

  • Zahnfarbene Füllungen
  • Frontzahnverlängerungen bei abradierten („abgenutzten“) Zähnen
  • Vollkeramische Versorgungen – metallfrei und hochästhetisch
  • Veneers (Keramik-Verblendschalen) zur ästhetischen Frontzahnkorrektur
  • Bleaching (effiziente und schonende Zahnaufhellung)
  • Kieferorthopädische Korrekturen mittels Invisalign®

Ein Spezialgebiet unserer Praxis sind ästhetische Kunststoffaufbauten – zum Beispiel im gut sichtbaren Frontzahnbereich (Schneide- und Eckzähne). Wir verlängern abradierte („abgenutzte“) Zähne, sodass der alte Zustand ohne Ästhetikverlust wiederhergestellt werden kann. Ziel ist, das jugendliche Lächeln wiederzugewinnen!

Zahnimplantat-Versorgung

Zahnimplantate

Implantatgetragener Zahnersatz besteht aus einer künstlichen Zahnwurzel (dem eigentlichen Implantat, meist aus Titan), einem Verbindungsstück und dem darauf angebrachten Zahnersatz in Form einer Einzelkrone, Brücke oder kompletten Zahnreihen bzw. Prothesen.

Implantate bieten stabilen Halt und stellen aus medizinischer wie ästhetischer Sicht eine sehr gute Alternative dar, fehlende Zähne zu ersetzen.

Die Behandlung erfolgt in mehreren Schritten. Nach dem Einfügen des Implantats in den Kieferknochen folgt eine Einheilphase. In dieser Zeit wächst das Implantat fest in den Knochen ein. Im Anschluss an die Einheilzeit kann die neue Krone, Brücke oder Prothese stabil darauf befestigt werden.

Behandlungsablauf in unserer Praxis

  • Wir beraten Sie zum Thema Implantate und führen bei Bedarf die nötige Vorbehandlung durch. So sollte zum Beispiel eine eventuell vorhandene Parodontitis vorab behandelt werden.
  • Die eigentliche Implantation (das Einsetzen der künstlichen Zahnwurzel in den Kiefer) wird von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt.
  • Nach entsprechender Einheilzeit des Implantates in den Kieferknochen erfolgt in unserer Praxis dann die Versorgung der Implantate mit dem zugehörigen Zahnersatz.

Implantat-Prophylaxe

Wichtig für den Langzeiterfolg der Implantatbehandlung sind Ihre sorgfältige eigene Mundhygiene und regelmäßige Nachsorgetermine in unserer Praxis (auch „Recall“ oder „Implantat-Prophylaxe“).

Parodontitis­behandlung

Parodontitisbehandlung

Im Mittelpunkt dieses Fachgebietes steht der Zahnhalteapparat. Dieser sorgt für den festen Halt eines Zahnes im Kieferknochen und besteht aus dem Zahnfleisch, der Wurzelhaut, stützenden Kollagenfasern und dem Kieferknochen.

Die häufigsten Erkrankungen in diesem Bereich sind die Gingivitis und die Parodontitis, die Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates. Letztere ist heute bei Erwachsenen ab Mitte dreißig die Hauptursache für Zahnverlust: Wird sie nicht rechtzeitig behandelt, schädigt sie den Kieferknochen. Zähne lockern sich und müssen evtl. gezogen werden. Darüber hinaus kann die Parodontitis die Allgemeingesundheit und den Verlauf von Schwangerschaften negativ beeinflussen.

Das Tückische an dieser Erkrankung: Sie beginnt meist unbemerkt und verursacht über lange Zeit keine oder kaum Beschwerden. Daher sind Ihre regelmäßigen Kontrolltermine in unserer Praxis so wichtig. Nur so können Erkrankungen früh erkannt und im Frühstadium behandelt werden.

Zum Stopp der Parodontitis führen wir eine systematische Zahnfleischtaschenbehandlung mit Vor- und Nachbehandlung durch. Dabei werden Bakterien und Ablagerungen in den entstandenen Zahnfleischtaschen sowie auf den Oberflächen der Zahnwurzeln sorgfältig entfernt.

Wurzelkanal­behandlung (Endodontie)

Wurzelkanalbehandlung

In der Endodontologie befassen wir uns mit den Erkrankungen und der Behandlung des Zahnmarks. Es befindet sich im Inneren des Zahnes in den Wurzelkanälen und besteht unter anderem aus Blutgefäßen und Nervenfasern. Umgangssprachlich wird das Zahnmark daher als „Zahnnerv“ bezeichnet.

Wurzelkanalbehandlung

Wenn sich das Zahnmark zum Beispiel aufgrund einer tiefen Karies entzündet hat oder bereits abgestorben ist, kann der Zahn nur durch eine Wurzelkanalbehandlung erhalten werden. Dabei werden das entzündete Gewebe und Bakterien aus den teilweise sehr feinen, verzweigten Wurzelkanälen entfernt und die Kanäle auf ganzer Länge mit einem dem Naturkautschuk ähnlichen Material gefüllt.

Elektrometrische Wurzellängenbestimmung: Zur genauen Ermittlung der Länge der Wurzelkanäle und für weniger Röntgenaufnahmen bieten wir die elektrometrische Wurzellängenmessung an.

Maschinelles System: Zur besonders effektiven Reinigung der Wurzelkanäle kommt in unserer Praxis ein maschinelles System mit hochflexiblen Nickel-Titan-Feilen zum Einsatz.

Abschließend erfolgen der dichte Verschluss der Wurzelkanäle und die Versorgung des Zahnes mit einem Stiftaufbau zur besseren Stabilität sowie einer Füllung oder Krone.

Funktionsdiagnostik

Funktionsdiagnostik

Mit dem Begriff Funktionsdiagnostik wird eine moderne Analysemethode bezeichnet, die in zwei wichtigen Bereichen angewendet wird:

  1. Zur Diagnostik und Behandlung von Störungen im Kausystem, die sich zum Beispiel durch Kieferschmerzen und -knacken, Muskelverspannungen, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen sowie Zähneknirschen äußern können. Das Beschwerdebild wird unter dem Fachbegriff Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) zusammengefasst.
  2. Zur genauen Anpassung von Kronen, Brücken und anderem Zahnersatz an den individuellen Zusammenbiss. So gliedern sich diese harmonisch in Ihre individuelle Kausituation ein und helfen, oben genannte Beschwerden zu vermeiden.

Dazu bestimmen wir mit Hilfe der Funktionsdiagnostik das Zusammenspiel von Zähnen, Kiefer und Kiefergelenken. Wir verwenden dazu Messgeräte, die Ihre individuellen Mund- und Kieferbewegungen und die Position Ihres Unterkiefers erfassen. Aus den ermittelten Werten wird dann im Labor ein Modell Ihres Kiefers hergestellt, das Zähne und Mundbewegungsmuster genau nachbildet.

Die Ergebnisse unserer Untersuchung dienen uns dazu, Ihre individuelle Behandlung zu planen. Dafür kommen zum Beispiel spezielle Zahnschienen in Frage.

Symptomatik bei Fehlfunktionen des Kiefergelenks:

  • Schmerzen beim Kauen
  • Eingeschränkte Mundöffnung
  • Knackgeräusche des Kiefergelenks
  • Muskuläre Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich
  • Missempfindungen im Gesichtsbereich
  • Chronische Kopfschmerzen (Migräne)
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)

Mögliche Ursachen für Funktionsstörungen des Kausystems:

  • Störungen in der Verzahnung
  • Zahnfehlstellungen, z. B. durch zu hohe oder zu tiefe Füllungen, Kronen und Prothesen
  • Zahnlücken durch fehlende Zähne im Seitenzahnbereich
  • Herauswachsen der Weisheitszähne
  • Unfall (Trauma)
  • Überbelastung des Kausystems durch (nächtliches) Knirschen oder Pressen der Zähne
  • Seelische Verfassung (Ängste, Depressionen, Anspannung, Tinnitus)

Alterszahnheilkunde

Alterszahnheilkunde

Auch die „Jugend von gestern“ soll ohne Einschränkung kauen, sprechen und beschwerdefrei leben können. Wir möchten ältere Menschen begleiten, um Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität zu erhalten bzw. zurückzugewinnen. Eine einwandfrei Kau- und Sprachfunktion zu erhalten, ist das primäre Ziel.

Ältere Menschen sind oft von mehreren Erkrankungen betroffen. Wir berücksichtigen die gesamte Lebenssituation und behandeln in Abstimmung mit den Haus- und Fachärzten, um für den Patienten die optimale Lösung zu finden.

Weiterhin behandeln wir Patienten in Pflegeeinrichtungen mit Kooperationsvertrag* vor Ort und, falls notwendig, auch am Krankenbett. Speziell bei Patienten mit fortschreitender demenzieller Entwicklung ist es von Vorteil, die Behandlung in der gewohnten Umgebung stressfrei und entspannt durchzuführen.

Wir sind für Sie da!

* St. Lamberti, Cohaus-Vendt-Stift, Perthes-Haus, LWL Pflegeeinrichtung, St. Elisabeth.

Wir machen Zahnheilkunde!

Service

Service

Uns ist es wichtig, dass Sie sich bei uns wohl und gut betreut fühlen. Daher bieten wir Ihnen zahlreiche Services rund um Termine, Behandlung und den angenehmen Aufenthalt in unserer Praxis.

Beispiele unserer Serviceleistungen für Sie:

  • Allgemein / Zahnersatz: Umfangreiche Beratung, auch zu unterschiedlichen Behandlungsvarianten. Bei Zahnersatz gegebenenfalls gemeinsam mit dem Labor (inkl. persönlicher Farbnahme und Anpassung) Zahntechnik Leissing (für Prothetik) und KOFL Roers (für Schienentherapie)
  • Angstpatienten: Lachgassedierung für Kinder und Erwachsene
  • Ältere Patienten: Betreuung in Pflegeheimen mit Kooperationsvertrag (St.Lamberti, Cohaus-Vendt-Stift, Perthes-Haus, LWL Pflegeeinrichtung, St. Elisabeth)
  • Prophylaxe: Ausführliche Mundhygieneberatung
  • Mundhygiene: Mundgeruchsberatung und -behandlung
  • Termine: Erinnerungssystem (schriftlich, per Telefon, E-Mail, SMS), Abendsprechstunde Dienstag und Donnerstag bis 19 Uhr
Wir machen Zahnheilkunde!

Kontakt

Adresse

Zahnarzt Dr. Michael Nölle
Michaelisplatz 1 - 2
48143 Münster

Telefon: 025142063
Telefax: 0251 42103

E-Mail:

We speak english
On parle français
Hablamos español
Parliamo italiano
نحن نتكلم اللغة العربية أيضاً

Sprechzeiten


Montag 08.00 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag 08.00 – 13.00 & 14.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch 08.00 – 13.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 13.00 & 14.00 – 19.00 Uhr
Freitag 08.00 – 13.00 Uhr

Weitere Termine nach persönlicher Vereinbarung.

Zahnärztlicher Notdienst Münster

Telefon 01805 / 98 67 00

Anfahrt und Parken

Parkplatz LWL-Museum, diverse Parkhäuser

Persönliche Daten

* Pflichtfelder